Heimspielerfolg für die Stadtlohner Handballdamen

erstellt von SG

Voller Motivation empfingen die Handballdamen des SuS Stadtlohn am Samstag ihre Gegnerinnen vom SVSW Havixbeck. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer starken Defensive gingen die Stadtlohnerinnen ins Spiel. Somit ließen die Gastgeberinnen in der ersten Halbzeit lediglich drei Tore zu (14:3) und auch in der zweiten Halbzeit kam Havixbeck kaum zu Torwürfen.

Aufgrund der hohen Geschwindigkeit und der guten Abwehrleistung hatte Havixbeck keine Chance den Spielstand zu verringern und musste sich mit dem Endergebnis 29:7 für den SuS geschlagen geben.

Sowohl die Spielertrainerin Kerstin Böing als auch die Spielerinnen waren der Meinung, dass die Chancenverwertung und der Torabschuss nicht effektiv genug waren. Das möchte die Mannschaft beim nächsten Auswärtsspiel am Sonntag gegen Gremmendorf/Angelmodde besser machen!
Foto: Franziska Wilde (SuS) (privat)

SuS: van der Aa, Gevers (Tor); Baumeister (2 Tore), Lukas (3), Böing (2), Wilde (7), Völkering (2), Jaegers (4), Oenning (4), Berlemann (2), Schröer (1), Daniels (2), Schlüter

Franziska Wilde beim Torwurf