SuS E1 - FC Oeding E1 2:0

Mit einem letztendlich verdienten, aber mühsam erkämpften Sieg eröffnete die E1-Jugend des SuS Stadtlohn gegen den FC Oeding mit 2:0 den Saisonendspurt. Von Anfang an waren die Oedingen nur darauf bedacht, kein Gegentor zuzulassen. Die Mannschaft verteidigte dabei sehr klug. Trotz einiger guter Chancen, die manchmal zu leichtfertig vergeben wurden - allein Louis Niehoff stand drei Mal einschussbereit frei vor dem Tor und wurde nicht angespielt -, gelang den Stadtlohnern in der ersten Halbzeit nichts Zählbares. Torlos ging man in die Halbzeitpause. Nach der Pause änderte sich zunächst nichts, bis Sven Gerwing nach einer tollen Ballannahme mit seinem schwächeren linken Fuß zum 1:0 abschloss. Nun mussten die Oedinger die Abwehr etwas lockern und setzen den SuS kurzzeitig unter Druck. Ein Freistoß der Oedinger verfehlte nur knapp das Tor. Das war allerdings die einzige nennenswerte Torchance, die die starke Abwehr um Paul Oing zuließ. Im direkten Gegenzug war es wiederum Sven Gerwing, der nach einem tollen Anspiel zum 2:0 traf.

Die Trainer waren mit der Leistung nicht ganz zufrieden und erwarten am Mittwoch im Pokalspiel, wo es wiederum gegen den FC Oeding geht, eine erhebliche Leistungssteigerung.

Für den SuS spielten: Moritz Brinkmann, Paul Oing, Lars Gerwing, Sven Gerwing, Arne Wißen, Davin Wiciok, Stefan Saimak, Fabian Holtkamp, Lukas Borgheynk und Louis Niehoff. 

Jugend