Routiniers verlassen die „Hardt"

Beim SV Dorsten-Hardt werden die Personalplanungen vorangetrieben - unabhängig vom Ligaerhalt. Sicher ist, dass mit Claudio de Manna und Timo Koschollek zwei Leistungsträger den Verein verlassen werden und das speziell der Nachwuchs eine Chance erhalten soll.

Oberliga