Neues aus der Oberliga

Um Ihnen die fußballlose Zeit ein wenig zu verkürzen, liefern wir Ihnen, liebe Fußballfreunde des SuS, in loser Folge einige sicher interessante Notizen aus der Oberliga Westfalen:

SuS ist in der Oberliga angekommen

Stadtlohner Abordnung wird auf Staffeltag beim Meister sympathisch empfangen.

Wenig Aktivität am Transfermarkt - Fichte mit Rückholaktion

In der Wechselperiode 2 der laufenden Saison haben sich die Transferaktivitäten in der Westfalenliga 1 in Grenzen gehalten. Den Coup landete sicher...

Allein SVS und DSC "räumen auf"

Noch bis zum 31. August können Amateurfußballer regulär den Verein wechseln. Zumeist stehen die Kader allerdings bereits mit Beginn der...

Wechselfrist hat begonnen

1. FC Gievenbeck

Zugänge: Manuel Beyer (BSV Roxel), Philipp Schnettker (Hammer SpVg), Florian Koch, Jan Terwesten (beide U 19)
Abgänge: Nils...

DSC präsentiert neuen Trainer

Zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel des Jahres gab es am Delbrücker Laumeskamp einen Paukenschlag: Der DSC trennte sich am Donnerstagabend von...

Brüderpaar wechselt die Seite

Im gegenseitigen Einvernehmen hat der SuS Stadtlohn die Verträge mit Jan und Nils Temme aufgelöst. Das Brüderpaar, das seinen Wechsel zum Sommer zur...

Neuer Verteidiger für Roxel

Kurz vor Toreschluss verlassen hat den BSV Roxel Matthias Wilmsen, der zur Reserve des 1. FC Gievenbeck wechselt. In den BSV-Kader kehrt indes Holger...

Gastspieler überzeugt

Als Gastspieler hat er überzeugt, nun überzeugten die Verantwortlichen beim SC Preußen Münster Semih Daglar, bis Saisonende bei der ...

Spitzenreiter schlägt noch einmal zu

Kurz vor Ende der Transferperiode hat der Tabellenführer SV Rödinghausen noch einmal zugeschlagen: Vom Oberligisten RW Ahlen wechselt Stürmer Marco...

Borchmann wechselt die Liga

Von der U23 des SC Preußen Münster zieht es Mittelfeldmann Max Borchmann in die Westfalenliga 2 zu Borussia Dröschede.