Tischtennis: Buderus gewinnt Königsklasse

Mit einem  doppelten Erfolg in der „Königsklasse“ Herren A (offen bis 1900 Punkte) kehrte Tischtennisspieler Till Buderus vom SuS Stadtlohn vom Turnier des TuS Wadersloh am Samstag Abend heim. Sowohl im Einzel als auch im Doppel stand der Stadtlohner am Ende ganz oben auf dem Treppchen.
Durch zwei Erfolge in der Vorrunde hatte sich Till Buderus als Gruppensieger für das Viertelfinale qualifiziert.  Mit einem 3:1 Erfolg über Sebastian Kebekus (SV Spexard) qualifizierte sich Buderus für das Halbfinale. Im Halbfinale wartete Sandor Tejgel (TC turflon Werl) auf Till Buderus. Doch wie schon im Viertelfinale hatte Till Buderus am Ende mit 3:1 das bessere Ende für sich.  Im Endspiel ging es für Till Buderus  gegen Luca Ahlers (1. TTC Münster) gegen einen weiteren höherklassigen Gegner. Doch auch das Endspiel diktierte Till Buderus am Ende beim 3:1 Erfolg nach belieben.
Im Doppel sicherte sich Till Buderus an der Seite von Jannis Bohlmann (DJK Blau Weiss Avenwedde) ebenfalls den Sieg. Till Buderus zeigte auch an der Seite von Bohlmann seine überragende Form und hatte mit seinen Bällen einen erheblichen Anteil am Titelgewinn.

SUS News Tischtennis