SuS-Jugendtrainer frischen Erste-Hilfe-Kenntnisse auf

Zu einem Erste-Hilfe-Kurs hatte der Fußballjugend-Förderverein alle Trainer der SuS-Fußballjugend eingeladen. Unter der Leitung vom Deutschen Roten Kreuz wurden allen Teilnehmern die einfachen Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Unfällen auf dem Sportplatz erläutert und dann in praktischen Übungen umgesetzt.

Alle Teilnehmer waren mit Begeisterung bei der Sache und bekamen dann noch zum Abschluss des Kurses für ihre Mannschaft eine Sani-Tasche vom Grenzland Sanitätshaus.