Kreispokal: In der ersten Runde kommt es zum Derby mit der DJK

Die erste Paarung war sogleich der Kracher: In der ersten Runde des Kreispokals im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld kommt es bei den Männern zum Derby zwischen der DJK Eintracht Stadtlohn und dem SuS Stadtlohn. Nicht minder spannend: Der SC Ahle und der SV Heek tragen parallel ein Derby in der Dinkelgemeinde aus. Das ergab die Auslosung am Montag in Darfeld. Die zweite bedeutende Nachricht: Ab dem kommenden Wettbewerb der Saison 2019/20 werden die Spiele bis zum Finale ohne Verlängerung ausgetragen. Damit knüpft der Fußballkreis an eine Neuerung des Verbandes an, der die Verlängerung im Westfalenpokal bereits gekippt hatte.

Ansonsten sind bei der Auslosung die ganz großen Knaller ausgeblieben. Jeweils mit Bezirksligisten aus dem ehemaligen Fußballkreis Lüdinghausen bekommen es die beiden Vredener Vereine zu tun: Der Westfalenligist SpVgg Vreden reist zu Union Lüdinghausen, der Endspielteilnehmer FC Vreden empfängt der Aufsteiger SuS Olfen. Mit den SF Merfeld erwartet den Landesligisten Eintracht Ahaus ein weiterer Bezirksligist. Die hiesigen Bezirksligisten müssen bei Kreisligisten antreten: der TuS Wüllen beim SV Eggerode, der SV Gescher bei Vorwärts Lette und der Neuling VfB Alstätte bei Westfalia Osterwick, die vermeintlich anspruchsvollste Aufgabe.  Ein Freilos genießt in Runde eins am Sonntag, 28. Juli, der B-Ligist SF Graes.

Auslosung Kreispokal

Kreispokal, 1. Runde

DJK Stadtlohn : SuS Stadtlohn
W. Osterwick : VfB Alstätte
SV Eggerode : TuS Wüllen
SG Gronau : Fort. Gronau
TSV Ahaus : SF Ammeloe
Appelhülsen : U. Wessum
RW Nienborg : VfL Billerbeck
Bor. Darup : GW Nottuln
V. Hiddingasel : GW Lünten
Lüdinghausen : SpVgg Vreden
SW Beerlage : SW Holtwick
SC Ahle : SV Heek
SC Südlohn : SG Coesfeld
Vorw. Lette : SV Gescher
B. Rorup : SuS Legden
SF Merfeld : E. Ahaus
FC Oldenburg : Seppenrade
FC Turo d’Izlo : FC Epe
BW Lavesum : Turo Darfeld
Hausdülmen : ASV Ellewick
DJK Rödder : SuS Hochmoor
FC Vreden : SuS Olfen
DJK Coesfeld : Vorw. Epe
DJK Dülmen : Adler Buldern
TG Almsick : FC Oeding
Germ. Asbeck : Schöppingen
FC Ottenstein : TSG Dülmen
Freilos: SF Graes

www.flvw-kreis-1.de