Bruno Krumbeck siegreich beim Gochness Triathlon

Am vergangenen Sonntag starteten die drei Triathleten Jil und Gus Otte, Bruno Krumbeck und Mats Völker vom SuS Stadtlohn beim Gochness Triathlon in Goch. Bei besten Bedingungen und sommerlichen Temperaturen ging es für Jil und Bruno über die Distanzen von 200 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen an den Start Gus Otte startete beim DTU-Jugend über die Distanzen 0,4-10-2,5km ins Rennen.

Der Jüngste Stadtlohner Mats Völker ging über 100 Meter Schwimmen, 2,5km Radfahren und 400 Meter Laufen ins Rennen. Er kämpfte lange mit um einen Platz auf dem Podium. Am Ende belegte er den 5. Platz in der Klasse Schüler C in einer Zeit von 11:53 Minuten, damit lag er nur vier Sekunden hinter dem dritten Treppchenplatz.

http://www.sus-stadtlohn.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Abteilungen/Triathlon/Bilder_Newsberichte/2019_Bilder/2019-08-25_Gochness-Tri-Paul.jpg

Mats Völker

 

Bruno Krumbeck zeigte ein starke Leistung und konnte trotz einer Zeitstrafe beim Radfahren in der Altersklasse Jugend A einen souveränen Sieg einfahren, er benötigte für die Distanz 31:53 Minuten. Jil Otte zeigte ebenfalls ein gutes Rennen und belegte ebenfalls in der Jugend A Rang neun in 36:17 Minuten.  

http://www.sus-stadtlohn.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Abteilungen/Triathlon/Bilder_Newsberichte/2019_Bilder/2019-08-25_Gochness-Tri-Bruno.jpg  http://www.sus-stadtlohn.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Abteilungen/Triathlon/Bilder_Newsberichte/2019_Bilder/2019-08-25_Gochness-Tri-Jil.jpg

  Bruno Krumbeck                                                                    Jil Otte

 

Für Gus Otte lief es zu Beginn eher mäßig gut, er wechselt als 48er auf die 3 Radrunden, konnte hier aber schnellsten Radzeit viel Boden gut machen und wechselte als 22. auf die Laufstrecke. Auch hier machte er noch einige Positionen gut und lief am Ende nach 32 Minuten auf dem 15. Platz ins Ziel

 

Ergebnisse gibt es hier: https://nesstri-2019.racepedia.de/ergebnisse