Kinder – Leichtathletik - Kreismeisterschaften

Viel Spaß bei gutem Wetter hatten die insgesamt 10 Mannschaften der U8 und U10 bei den Kinder-Leichtathletik - Kreismeisterschaften in Stadtlohn. Der SUS Stadtlohn richtete diese Wettkämpfe um die beiden Wanderpokale des Sportkreises Ahaus-Coesfeld zum wiederholten Male aus.

Info: Die Kinderleichtathletik Wettkämpfe sollen dabei für die Altersklassen U8, U10 und U12 die Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen altersgerecht aufeinander aufbauend abdecken und durch differenzierte Anforderungen Schritt für Schritt zu den Zielformen der Disziplinen der Jugendleichtathletik führen. Ein weiterer Unterschied zu den „normalen“ Leichtathletik- Wettkämpfen ist, dass sich bei diesen Wettkämpfen die Kinder in einem Team mit ihren Leistungen einbringen und dann auch als Team gewertet werden.


So starteten die Kinder in den Wettbewerben Ball - Zonen - Schlagwurf; Hindernis –Sprint-Pendelstaffel, Zonen - Weitsprung – Staffel, Einbein – Hüpfer – Staffel. Den Abschluss der Wettkämpfe bildete die neu aufgenommene „Biathlon-Staffel“. Hierbei mußten 4 Kinder nach einer 400m Laufstrecke mit Bällen 3 Pylone abwerfen. Für jeden stehengebliebenen Pylon mussten dann entsprechende Strafrunden gelaufen werden, bevor das nächste Mannschaftsmitglied auf die Runde gehen konnte. Diese Staffel war der spannende Höhepunkt, der sowohl die beteiligten Kinder als auch deren Mannschaftsmitglieder und alle Eltern mitriss.

Den Wettkampf in der Klasse der U8-Kinder gewann an diesem Tag zum wiederholten Male konkurrenzlos die Mannschaft des SUS Stadtlohn. In der Altersklasse U10 gab es an diesem Tag ein Novum mit 2 Mannschaften auf Platz 1. Über den „geteilten“ Sieg freuten sich die Mannschaften von Union Lüdinghausen und des SuS-Stadtlohn I. Den 3.ten Platz belegte die 1.Mannschaft des SuS-Olfen.