Dritter Platz bei westfälischen Crossmeisterschaften

Bei den westfälischen Crossmeisterschaften 2018 in Paderborn waren die Stadtlohner Athletinnen mehr als zufrieden.Am vergangen Sonntag, dem 11. November, traten bei perfektem Laufwetter Liv Grete Krumme, Elena Dirks und Indra Puszcz hoch motiviert an den Start der anspruchsvollen Strecke. Die Stadtlohnerinnen liefen die 3.290 Meter durch schweren Sand und unebenes Gras und zusätzlichen Strohballen, die immer wieder übersprungen werden mussten. Stolz und glücklich, die herausfordernde Strecke gemeistert zu haben, überquerten die U-18 Athletinnen die Ziellinie. Dass sie am Ende auch noch auf dem dritten Platz in der Mannschaftswertung landeten, steigerte die Freude noch mehr.

 

 

Auf dem Podest von links nach rechts: Liv Grete Krumme, Elena Dirks und Indra Puszcz