MÄNNLICHE C-JUGEND GEWINNT 27:16 IN VREDEN

erstellt von FH

Nach einem guten Start, bei dem man mit 5:1 davon zog, kam ein leichter Durchhänger im Spiel der Stadtlohner. Durch einfache Täuschungen und Tore aus dem Rückraum durch die Nr 13 kam der Gastgeber wieder ran und gestaltete das Spiel offen. Nach dem zwischenzeitlichen 8:9 aus Stadtlohner Sicht agierte man wieder aggressiver in der Abwehr und nutzte auch vorne die Chancen, so dass man mit einem 9:15 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit spielte man genauso stark weiter. Nach dem 18:10 war das Spiel dann endgültig entschieden. Die Jungs gaben aber weiter Gas und konnten sich bis zum Ende sogar mit 11 Toren absetzen. Mit dem 27:16 festigen die Jungs ihre Tabellenführung.

Das letzte Spiel des Jahres ist am kommenden Sonntag 13:30 Uhr in der heimischen Burghalle gegen die HSG Ascheberg/Drensteinfurt II.