Altherren: Ü32 holt dritten Platz beim Benefizturnier der Wilhelmsburger Altherren-Auswahl in Hamburg

Nächster Pokal: Viele Freundschaften konnten die Altherren beim traditionellen Benefizturnier der Wilhelmsburger Altherren-Auswahl in Hamburg pflegen. Und auch sportlich konnte der SuS auftrumpfen. Nach dem Titelgewinn der Ü40, die in enger Besetzung in diesem Jahr anderen Teams den Vortritt lassen musste, holte nun die Ü32 mit Platz drei den nächsten Pokal. Verdiente Turniersieger wurden die Lüneburger Stadtauswahl (Ü40) und der FTSV Altenwerder (Ü32).

Doch viel wichtiger: Wieder konnten mit einem perfekt organisierten Turnier Projekte für benachteiligte Jugendliche in Wilhelmsburg unterstützt werden. Großer Dank ans WAHA-Team! Und zur Belohnung gab‘s für die Jungs noch einen tollen Konzertabend mit Hugo Egon Balder und Karl Dall im Zwick…